Jemand Erfahrung mit VoIP?

      Jemand Erfahrung mit VoIP?

      Hey Leute,

      wir überlegen, ob wir bei uns im Büro nicht auf VoIP umsteigen sollten.
      Die Möglichkeiten sind um einiges besser, gerade in Sachen Videoübertragung und Konferenzen.
      Hat da vielleicht jemand von euch Erfahrung? Wie ist da die allgemeine Sprachqualität und mit welchen
      Kosten muss man rechnen?
      Wenn du etwas erleben willst, was du noch nie erlebt hast, musst du etwas tun, was du noch nie getan hast.
      Hallo,
      ich bin der Meinung, dass du es vielleicht via Skype versuchen solltest.

      Vor ein paar Monaten, fand ich im Net einen kleinen Nebenjob. Ich musste Leute anrufen, und versuchen Ihnen verschiedene Sachen zu verkaufen. ich bekam eine Liste mit Namen und Nummern, und los ging es. Viele befanden sich im Ausland, also richtet ich ein Skype Konto an, und zahlte rund 20 Euro in der Woche. Telefonate gab es dutzende.

      Als ich dann aber bei einer Lotterie eine hübsche Summe gewann, war es natürlich sofort aus mit dem Job, und es ging nach vielen Jahren in den verdienten Urlaub :thumbsup:

      Wie ich das gemacht habe, kannst du genau hier erfahren, auf xn--seris-mua.de/lottoanbieter/.

      Ich wünsche dir Viel Glück!
      Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.
      Was genau hat jetzt dein angeblicher Lottogewinn mit der Frage zu tun?

      @Fingerhut:
      Soweit ich weiß, sind mittlerweile ganz viele Betriebe auf VoIP umgestiegen. Insgesamt schein das wohl im Vergleich zur herkömmlichen Telefontechnologie um einiges günstiger zu sein. Der komplette Betrieb wird da nämlich über Rechnernetze realisiert. Man hat dann im Betrieb nur noch die Telefone rumstehen. Die komplette Telefonanlage ist irgendwo extern in Rechenzentren lokalisiert. Das Ganze läuft dann über so eine virtuelle Telefonalage oder Virtual PBX.

      Die fortschreitende Verlagerung der Kommunikation aufs Internet ist sicherlich eine logische Entwicklung unserer Zeit. Man braucht ja nur mal das Smartphone als Beispiel nehmen. Wer schreibt da noch ne SMS oder telefoniert? Meistens schreiben die Leute doch über WhatsApp. Dass man bei den Mobilfunkverträgen dann trotzdem noch ne SMS Flatrate an die Backe genagelt bekommt zeigt ja nur, dass gerade ein Umbruch stattfindet und viele Unternehmen noch an alten Modellen festhalten.

      Gruß
      Das ist eine sehr gute Idee.
      Damit kann man im Endeffekt nichts falsch machen, man muss ja irgendwo auch mit der Zeit gehen.
      Bei mir war es so, dass wir einen konferenzsaal gemietet haben weil wir ein Seminar zur neuen Software hatten. Wir haben verschiedene Infos gesammelt und sind dann auch durch das Seminar echt gut vorbereitet worden.

      Denkst du das so ein Seminar auch für euch hilfreich wäre ?
      Ich meine es gibt ja echt viele Möglichkeiten etwas zu optimieren aber auch dir Mitarbeiter müssen mitkommen.